WEEDPECKER - III
Label: Stickman Records
Wenn eine Band Weed im Namen hat, dann muss da fast Stoner Rock eine Rolle spielen. Das ist bei WEEDPACKER beziehungsweise dessen neues Album „III“ auch zum Teil der Fall, doch die Polen mögen´s offensichtlich nicht so traditionell im Genre.

So rockt man nicht trocken und stur dahin, sondern schafft Gegensätze mit verträumten, atmosphärischen Keys, die sich mit scheppernden Drums und rauen Riffs duellieren. Aber auch die Gitarren können anders, wie man beim ruhigen „Embrace“ zunächst bemerkt. Der Gesang ist ebenfalls lieblich, ruhig und in höheren Tonlagen angesiedelt. Dennoch können WEEDPECKER auch rocken, wie man bei diversen Instrumental-Passagen und Soli merkt. Und die gibt es nicht selten, was auch nicht verwundert, denn die Tracks schwanken zwischen sechs und elf Minuten und liefern stets spannende und abwechslungsreiche Kost für Fans des Psychedelischen mit verträumtem Unterton. So kann man sich zu „III“ einfach mal treiben lassen und wird nur selten aus der ruhigen Atmosphäre herausgerissen.

Soundtechnisch geht man ziemlich organisch und differenziert zu Werke, was bei dieser Instrumentierung absolut Sinn macht und vor allem die ruhige Komponente unterstreicht. Typisch jedoch auf jeden Fall, dass Sänger Wyro ein Stück weit in den Hintergrund gemischt ist und eigentlich recht häufig der Musik Raum lässt und sich dementsprechend nur dezent einschaltet.

Alles in allem ist WEEDPECKER ein interessantes Album gelungen, das aber trotzdem eher Liebhaber des Genres ansprechen wird, als eine breitere Masse zu erreichen. Wer´s gern mal etwas ruhiger mag, oder einfach dem Weed-Rock sich zugehörig fühlt, der sollte ein Ohr riskieren.

www.facebook.com/Weedpecker-349871488424872


4.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Molecule
2. Embrace
3. Liqud Sky
4. From Mars To Mercury
5. Lazy Boy And The Temple Of Wonders
Gesamtspielzeit: 42:02

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer

Weitere Beiträge über WEEDPECKER

CD-Bewertung
1 Stimme(n)
Durchschnitt: 5
[LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 06.01.2018
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: