COOGANS BLUFF - Bluff Live
Label: Noisolution
Nach fünf Alben – die beiden zuletzt veröffentlichten, durfte ich hier schon rezensieren – melden sich die Berliner von COOGANS BLUFF nun mit ihrer ersten Live-Veröffentlichung mit dem schlichten Titel „Bluff Live“ zurück.

Bei dem Power Trio, das sich irgendwo zwischen Stoner, Blues, Kraut- und Retro-Rock bewegt, soll keine Show der anderen gleichen. Wechselnde Setlists, improvisierte Ansagen sowie Freiräume bei der Präsentation der Live-Darbietung sollen ein einmaliges Erlebnis garantieren. Das wollten die Herren nun auch auf ihrer Live-Platte, die ziemlich naturbelassen ins Presswerk gegangen ist, authentisch rüberbringen. Und auch wenn ich noch nie eine Show der Jungs gesehen habe, kann ich mir vorstellen, dass sie das hiermit sehr erfolgreich gemeistert haben. Zwar klingt vieles nach Jamsession, doch nach hochprofessionellen, energiegeladenen und von gut aufeinander eingestimmten Musikern, die verdammt viel Spaß an ihrem Schaffen haben und dennoch nichts an Professionalität auf der Strecke lassen. Die zwölf Tracks, bestehend aus einem Querschnitt aus der Discografie der deutschen Rocker funktionieren wunderbar und haben in ihrer Live-Versionen einen etwas anderen Charme. Außerdem gibts hier zur hohen Qualität auch die nötige Quantität, denn das Album kommt auf satte 74 Minuten, wodurch jeder Milimeter auf der CD genutzt wurde.

COOGANS BLUFF haben all ihre Ziele hier erfolgreich gemeistert und ein wirklich sympathisches und kurzweiliges Live-Werk geschaffen, dass sich Fans der Band bzw. des Genres bedenkenlos nach Hause holen können.

www.facebook.com/coogansbluff

Keine Bewertung

Tracklist:
1. Too Late
2. Why Did You Talk
3. Ellen James Society
4. Beefheart, Flying To The Stars, Hooray!
5. N.R.I.H.C.
6. You And Me
7. Her Tears
8. Money And mess
9. Where No Man Has Gone Before
10. Gettin´ Dizzy
Gesamtspielzeit: 74:01

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer

Weitere Beiträge über COOGANS BLUFF


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 03.12.2017
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: