ALVENRAD - Habitat
Label: Trollmusic
ALVENRAD gibt es bereits seit 2011, aber erst jetzt haben sie ihr erstes Album auf den Markt gebracht. Sie stammen aus den Niederlanden, genauer gesagt aus Gelderland. Sie verbinden in ihrer Musik Folk und Black Metal und man darf gespannt sein, wie sich das Ergebnis anhört!

Ich habe mir diese Band ausgesucht, weil ich ein großer Fan einer anderen niederländischen Band bin und wissen wollte, ob ALVENRAD auch so gut sind. Was mir gut gefällt – ALVENRAD singen in ihrer Muttersprache und das passt wirklich sehr gut. Sie haben viel Folk Metal in ihren Tracks, aber zwischendurch kommt auch harter Black Metal zum Vorschein. Der Gesang ist sehr facettenreich – von hohen klaren Tönen bis zu tiefem Growling ist alles vorhanden. Es gibt sehr schnelle Titel wie „1911“ aber auch sehr stimmungsvolle Weisen wie bei „O Patrones“. Prinzipiell verbinden sie in allen Tracks verschiedene Rhythmen miteinander. Hohes Tempo wechselt sich mit mittelalterlichen Klängen ab. Es hört sich aber stets gut an und sie verwenden auch viele mittelalterliche Instrumente.
„Adel des Gemoeds“ ist ein klaviergetragener, rein instrumentaler Titel – eine nette Abwechslung!
Aber die meisten Tracks sind sehr flott gespielt und ich kann mir vorstellen, dass viele dabei die Köpfe nicht stillhalten können! Der letzte Titel „Ondermaans“ ist ein sehr ruhiger und fast hymnisch gesungen. Ein würdiger Abschluss eines sehr schönen Albums.

ALVENRAD brauchen sich wirklich nicht vor den schon bekannteren Gelderländern HEIDEVOLK zu verstecken. Vom Stil her unterscheiden sie sich ein bisschen, aber es ist ein ähnliches Genre und ich kann mir vorstellen, dass auch ALVENRAD bei den Fans von Folk Metal gut ankommt.
Live haben sie scheinbar noch nie irgendwo gespielt, aber ich denke, das wird sich nach diesem Album ändern.

alvenrad.net


6 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Woudakoestiek
2. Zwartwildernis
3. Verweven Klauwen
4. 1911
5. Habitat
6. O Patrones
7. Adel Des Gemoeds
8. Foreest In Tweelicht
9. Ondermaans
Gesamtspielzeit: 44:58

Metalmama
Weitere Beiträge von Metalmama

Weitere Beiträge über ALVENRAD

CD-Bewertung
1 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
[LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
1 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 10.05.2014
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: