ZODIAC ASS - Lefthandmasturbator
Nach gut fünf Jahren des Bestehens bringen die vier deutschen Jungs von ZODIAC ASS ihren ersten Longplayer raus. "Lefthandmasturbator" klingt nach einem Jugend Forscht-Projekt über Thrash der 80iger.
Natürlich werden auch hier alte Thrash-Heroen wie METALLICA, TESTAMENT und SEPULTURA zitiert. ZODIAC ASS bringen mit ihrer unverbrauchten Spielfreude die etwas mehr als eine halbe Stunde Metalmusik recht interessant rüber, auch wenn ab und an ein wenig das Gefühl in einem hoch kommt, dass mit ein wenig professioneller Hilfe der 4er noch mehr Arschtretersongs aus dem Hut zaubern könnte. Dann würden auch die teils infantilen Texte nicht ganz so ins Auge stechen.
Aber nichts desto trotz bringen ZOCIAC ASS auf "Lefthandmaturbator" einen gelungenen Einstig zustande. Anspieltipps: Opener "Six Feet", "Sub Zero", "Scum Of This Earth" und der Hidden Reggae Track.

www.zodiac-ass.de

MP3 - FILES:
Maniac madness (File liegt auf www.zodiac-ass.de)
Sub zero (File liegt auf www.zodiac-ass.de)
Six feet (File liegt auf www.zodiacass.com)

4.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Six Feet
2. New Ways
3. Scum Of This Earth
4. Maniac Madness
5. Sub Zero
6. Dirty Love
7. Nightmare
8. Recovery
9. Reggae Track
Gesamtspielzeit: 37:54

fritz
Weitere Beiträge von fritz

Weitere Beiträge über ZODIAC ASS

CD-Bewertung
13 Stimme(n)
Durchschnitt: 4.46
[LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
3 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 18.12.2006
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: