NATHAN GRAY - Live In Wiesbaden / Iserlohn
Label: End Hits Records
NATHAN GRAY, bekannt als Sänger der (melodischen) Hardcore-Veteranen BOYSETSFIRE, hat ja schon so einige Ausflüge als Solokünstler versucht. Unter seinem Namen läuft er aber endlich zu ähnlicher Höchstform auf wie mit seiner Stammband. Bei siner Live Tour zu seinem ersten Solalbum, dass allerdings auch noch Coverversionen von Songs von THE CASTING OUT und BOYSETSFIRE beinhaltete, sorgte er mit fesselnden, wie intimen Auftritten für Furore.

So berichtete Nathan zwischen den einzelnen Songs von seinem jahrelangen Kampf mit den Dämonen der Vergangenheit, die ihren Ursprung in einem Missbrauch in seiner Kindheit haben.

So hat das Spielen seiner Songs für ihn nicht nur eine therapeutische Wirkung, sondern er möchte auch Menschen, denen ähnliches wiederfahren ist, Mut zusprechen. Nun wurden zwei dieser Abende einer in Wiesbaden, aufgenommen in der Ringkirche, der andere in Iserlohen in einer Höhle, auf CD gebannt.

Als Zeitdokument durchaus interessant und sowohl an der Aufmachung der Doppel-CD inkl. DVD, sowie am Sound gibt es nichts auszusetzen. Aufgrund der langen Redepassagen „Innvocations“ und des sehr ernsten und schonungslosen Inhalts, fällt es einem nicht so leicht die Platte öfters auf den Plattenteller zu legen, trotz der zahlreichen Songperlen die von Nathan’s unglaublicher Stimme getragen werden.

endhitsrecords.bigcartel.com/

Keine Bewertung

Tracklist:
1. Live In Wiesbaden: As The Waves Crash Down
2. Lullaby
3. Invocation 01
4. Walk
5. Invocation 02
6. Burn Away
7. Invocation 03
8. Light & Love
9. Invocation 04
10. Fall From Grace
11. Invocation 05
12. Echoes
13. Invocation 06
14. Ebbing Of The Tide
15. Invocation 07
16. Leap Year Of Faith
17. Invocation 08
18. Damascus
19. Invocation 09
20. Walk Astray
21. Invocation 10
22. Wayward Ghosts
23. Invocation 11
24. Dark Fire
25. Invocation 12
26. Last Ride
27. Invocation 13
28. Across Five Years
29. Invocation 14
30. Blue Hearts & Shades Of Grey
31. Invocation 15
32. Phone Call (4am)
33. Invocation 16
34. My Life In The Knife Trade
35. Invocation 17
36. Alone
37. Live In Iserlohn: As The Waves Crash Down
38. Lullaby
39. Invocation 01
40. Walk
41. Invocation 02
42. Burn Away
43. Invocation 03
44. Light & Love
45. Invocation 04
46. Fall From Grace
47. Invocation 05
48. Echoes
49. Invocation 06
50. Ebbing Of The Tide
51. Invocation 07
52. Leap Year Of Faith
53. Invocation 08
54. Damascus
55. Invocation 09
56. Last Ride
57. Invocation 10
58. Across Five Years
59. Invocation 11
60. Blue Hearts & Shades Of Grey
61. Invocation 12
62. My Life In The Knife Trade
63. Invocation 13
64. Alone
65. Invocation 14
66. Phone Call (4am)
Gesamtspielzeit:

tsunemoto
Weitere Beiträge von tsunemoto

Weitere Beiträge über NATHAN GRAY

CD-Bewertung
1 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
[LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
1 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 15.03.2019
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: