CLUTCH - Book Of Bad Decisions
Label: Weathermaker Music
CLUTCH, die alte Schwungscheibe (erstes und letztes Mechaniker-Wortspiel, versprochen!) aus Maryland in den USA, die seit 1991 in Originalbesetzung (!) ihr Unwesen in fast allen Rockgenres treibt, legt mit „Book Of Bad Decisions“ ihr zwölftes Studiowerk vor.

Nach dem, eher in den 70ern angesiedelten, „Earth Rocker“ von 2013 und dem 2014er „Psychic Warfare“ wollen sich CLUTCH diesmal nicht wirklich auf einen Stil festfahren. Der Opener „Gimme The Keys“ rumpelt schon mal forsch los, bei „How To Shake Hands“ schimpft Frontmann Neil Fallon ordentlich ins Mikrofon. Dessen Vielfalt an Gesangsstilen sticht wie so oft besonders heraus; über besagtes Schimpfen, bluesiges Einfühlungsvermögen bis hin zu Funk hat Fallon alles drauf. Letztgenanntes kommt bei „In Walks Barbarella“ herrlich zum Einsatz und erinnert leicht an AEROSMITH. Die Textzeile „weaponized funk“ trifft hier perfekt ins Schwarze. „Vison Quest“ schwenkt daraufhin in Richtung Rock´n´Roll a la JERRY LEE LEWIS ab und auch das geht CLUTCH wunderbar locker von der Hand.

„Book Of Bad Decicions“ ist von Anfang bis zum Ende interessant und fesselnd zu hören, hat keine Durchhänger und mit 15 Tracks gibt’s auch ordentlich was fürs Geld. Für ein bisschen mehr Geld gibt’s dann sogar eine Collectors Edition mit – wait for it – einem Beil (!!!).

www.pro-rock.com


6 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Gimme The Keys
2. Spirit Of `76
3. Book Of Bad Decisions
4. How To Shake Hands
5. In Walks Barbarella
6. Vision Quest
7. Weird Times
8. Emily Dickinson
9. Sonic Counselor
10. A Good Fire
11. Ghoul Wrangler
12. H
13. Hot Bottom Feeder
14. Paper & Strife
15. Lorelei
Gesamtspielzeit: 56:54

Baumbart
Weitere Beiträge von Baumbart

Weitere Beiträge über CLUTCH

CD-Bewertung
2 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
[LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
2 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 11.09.2018
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: